17 Hersberg–Buus


Die Geschichte zu den Bildern gibt es in Buchform, und dies bereits in 2. Auflage! Weitere Informationen über «Aargau rundum» mit Bestellmöglichkeit unter
www.wanderwerk.ch



Am Aufstieg zur Hochebene von Hersberg (BL).

Arie in Grün. Auf dem Limperg (BL).

Der Grenzstein von 1625 bei Hersberg (BL).

Drei Wege, drei Optionen. Den Weg links kamen wir vor Monatsfrist, den mittleren Weg nahm
ich heute. Im Böwald bei Hersberg.

Grenzstein AG/BL von 1914 bei der Buechmatt (BL).

Der namenlose Feld-, Wald- und Wiesenbach unterhalb von Nusshof. Hier ganz auf Aargauer Boden.
Zuvor in BL, dann für einen Moment die Kantonsgrenze bildend.

Der Iglingerhof (AG) dahinter der Önsberg und mitten durch das Bild die Kantonsgrenze.

Der Iglingerhof (AG) mit Grenzstein im Vordergrund. Hinten der Önsberg.

Die gotische St. Niklauskapelle vom Iglingerhof (AG).


Ikonenhelgeli im Innern der St. Niklauskapelle.

Der ehemalige Kirchenchor und rechts das mächtige Scheunengebäude.

Grenzstein am Fusse des Önsbergs mit Grenzverlauf. Im Vordergund und oben links ist
Baselbieter Territorium. Rechts der Grenze, oben, der Iglingerhof.

Die Nielen vom Önsberg (AG/BL).


Moos statt Nielen und Stechpalmen. Die Nordseite des Önsbergs (AG/BL).

Am Ende der Grenzschneise auf der Nordseite des Önsbergs ein umgekippter Grenzstein.

Am Aufstieg zum Chlei Sunneberg.

Der Südhang zwischen Magden und Maisprach ist Obst- und Rebbaugebiet.
Oben rechts ragt der Sunneberg-Turm (AG/BL) aus dem Wald.

Links BL, rechts AG, hinten der Önsberg.

Der Sunneberg-Turm feiert heuer sein 100-Jahr-Jubiläum. Die Naturfreunde Möhlin betreiben
hier ein Restaurant, das leider nur sonntags geöffnet ist. Ob dann wenigstens ein Fahrverbot gilt?

Grenzstein im Waldreservat Sunneberg mit Grenzknick nach rechts.

Hinter dem Moos grüsst der Baselstab. Auf dem Schönenberg.

Der Eigenried-Hof bei Buus (BL).

Pferde und Texas Longhorn Rinder im Eigenried (BL).

Hof Eigenried bei Buus (BL).

Texas Longhorn auf der gleichnamigen Ranch bei Buus.

Es poppert das Indianerherz und die Barbecue Smoker warten auf den Einsatz.
Texas Longhorn Ranch bei Buus (BL).

Oberhalb von Buus (BL).

Kirschbaum oberhalb von Buus (BL).

Pfarrhaus und Kirche von Buus (BL).

Wer hätte das gedacht: Hier, im Restaurant Rössli in Buus, gibt es mexikanisches Essen.

Kommentare:

  1. BUUS ist und bleibt immer meine Heimat

    Und da wo ich wohne bin ich zu Hause....


    Walter

    AntwortenLöschen
  2. Buus ist auch meine alte HEIMAT
    Dort wo ich jetzt lebe wohne ich nur.
    Aber 22 mal war ich 2015 in Buus.
    Oft auch zu Fuss über den Farnsberg und das Eigenried.
    Walter 2

    AntwortenLöschen
  3. Wieder der Walter (7O):
    Wenn ich im schönen Buus bin habe grosse und gute Heimatsgefühle.
    Ich lebe in einer Grosstadt aber der Kopf und der Geist ist stark in Buus zuhause
    Besuche im Eigenried bringen mir meine Jugend zurück...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber WALTER
      Bleib so wie du bist.
      Ich ging mit dir 9 Jahre zur Schule.
      Du bist ein auserordenlicher lieber Mensch.
      Evi

      Löschen